Start » Stellenbörse

« Zur Stellenbörse

Jugendreferent/in (m/w/d) in Teilzeit 75 %

Veröffentlicht am 16. February 2024

Arbeitsort
Markt 4, 42929 Wermelskirchen
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Stellenumfang
Teilzeit
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
2024-07-17

Die Evangelische Kirchengemeinde Wermelskirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Jugendarbeit  in Wermelskirchen Stadt einen/eJugendreferent/in (m/w/d) in Teilzeit 75 %. Die evangelische Jugendarbeit Wermelskirchen-Stadt geschieht, im Auftrag der Kirchengemeinde, für die drei Innenstadtbezirke (ca. 5200 Gemeindeglieder) durch den CVJM-Wermelskirchen.

 

Ihre Aufgaben:

• Unterstützung  und ggf. Durchführung von neuen und bestehenden Angeboten für Kinder und Jugendliche.

• Gewinnung und Begleitung von ehrenamtlich Mitarbeitenden.

• Zusammenarbeit mit dem CVJM-Vorstand

• Konzeption, Planung , Organisation und Durchführung von Schulungsangeboten.

• Unterstützung der Konfirmandenarbeit im Rahmen der Jugendarbeit.

• Ggf. Anleitung einer FSJ-Kraft.

• Vernetzung der Jugendarbeit mit anderen Bereichen des Gemeindelebens

 

Was wir erwarten:

• Aufgrund der religionspädagogischen Arbeit mit Jugendlichen in der evangelischen Bildung wird ein aktives Bekenntnis zum evangelischen/christlichen Glauben erwartet, das durch die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche nachgewiesen ist.

• Theologische und pädagogische Qualifikation in Form eines abgeschlossenen Studiums oder einer vergleichbaren Ausbildung.

• Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden.

• Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten.

• Freude und Leidenschaft, christliche Werte und das Evangelium Kindern und Jugendlichen nahezubringen.

• Bereitschaft zur Wochenendarbeit

 

Was wir bieten:

• Vergütung nach BAT-KF bei 29,25 Wochenstunden.

• SE-Zulage, Jahressonderzahlung, kirchliche Zusatzversorgung, Kinderzulage bei Bezug von Kindergeld

• Gestaltungspielraum und Möglichkeiten zur Entwicklung

und Umsetzung eigener Ideen.

• Zusammenarbeit mit den anderen Jugendreferenten/innen der Gemeinde sowie einen fachlichen Austausch.

• Eine eigene Jugendetage mit Büro.

• Engagiertes Team von ehrenamtlich Mitarbeitenden

 

Initiativbewerbung

Initiativbewerbung

Die Diakonie bietet sinnstiftende Arbeit zu fairen Bedingungen. Die Bezahlung liegt dank Tarifbindung über dem Durchschnitt im sozialen Bereich.
Außerdem gibt es Jahressonderzahlungen, Kinderzuschläge und eine zusätzliche kirchliche Altersversorgung sowie viele weitere Leistungen.

Wer in der Stellenbörse aktuell keine passende Stelle findet, kann sich gerne auch per Mail initiativ bewerben, mit kurzem Anschreiben und Lebenslauf.

Ihre Bewerbung senden Sie bitten an: info@diakonie-im-rbk.de